KLIMASCHUTZPROJEKTE : Energiesparen leicht gemacht

DAS AKTIONSBÜNDNIS

Die Initiative„Stadtvertrag Klimaschutz“ startet Kampagnen, betreibt das Portal www.stadtvertrag-klimaschutz.de und eine „Klima-Tatenbank“zur CO2-Minderung. Träger sind DGB, IHK und Handwerkskammer, der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) sowie die Sponsoren Gasag und Ströer AG.

ENERGIEBERATUNG

Die Innung Sanitär Heizung Klempner Klima (SHK) Berlin informiert auf ihrer Webseite www.shk-berlin.de über „Heizungs-Checks“ und listet zertifizierte Fachbetriebe auf. Als Pauschalpreis für Beratungen, bei denen es auch um Solaranlagen gehen kann, empfiehlt die Innung 100 Euro je Einfamilienhaus.

LEHRGÄNGE FÜR PROFIS

In einem Projekt der Handwerkskammer und der Wirtschaftsverwaltung gibt es Zuschüsse von bis zu 80 Prozent für Weiterbildungen zur „Fachkraft für Solartechnik (HWK)“, zum „Gebäudeenergieberater (HWK)“ und zum „Servicemonteur für Photovoltaikanlagen“ (Tel. 25 903 420, www.hwk-berlin.de).CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben