Wirtschaft : Konjunktur: Erstmals seit Monaten rückläufig

Die Industriekonjunktur in Deutschland hat erstmals seit Monaten einen kräftigen Dämpfer bekommen. Die Erzeugung im produzierenden Gewerbe sei im März im Vergleich zum Vormonat saisonbereinigt um 3,7 Prozent gesunken, teilte das Bundesfinanzministerium am Mittwoch mit. Grund sei vor allem ein regelrechter Einbruch im Baugewerbe. Im Februar hatte die industrielle Produktion noch leicht um 0,6 Prozent zugelegt. Der Konjunkturrückgang wird sich nach Ansicht des Präsidenten des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Michael Rogowski, fortsetzen. "Die Auftragseingänge sind im März regelrecht eingebrochen, vor allen im Export ist ein Rückgang von sieben Prozent zu verzeichnen", sagte er.

0 Kommentare

Neuester Kommentar