KONJUNKTUR : Gefahr von außen

Das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) sieht zahlreiche Gefahren für den deutschen Aufschwung. „Die größten Risiken für die weitere Wirtschaftsentwicklung drohen von außen“, schreiben die Forscher in ihrer Konjunkturprognose. Die Finanzkrise sei bei weitem noch nicht ausgestanden, während die Banken- und Schuldenkrisen in anderen Ländern andauere. Gleichzeitig seien konjunkturelle Rückschläge bei wichtigen Handelspartnern wie den USA sowie China und anderen Schwellenländern nicht auszuschließen. rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben