Konjunktur : ifo-Index geht nur leicht zurück

Die Stimmung der Unternehmen in Deutschland ist besser als erwartet. Das zeigt der heute veröffentlichte ifo-Index. Die Wirtschaft sieht die Konjunktur kurzfristig stabil. Die Börse reagierte mit Gewinnen.

München - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im August nur leicht abgeschwächt. Der ifo-Geschäftsklimaindex sank auf 105 Punkte nach 105,6 Punkten im Juli, wie das Münchner Wirtschaftsforschungsinstitut mitteilte. Demnach bewerteten die befragten 7000 Unternehmen die Aussichten für die kommenden sechs Monate weniger günstig.

Ihre aktuelle Lage bewerteten sie dagegen unverändert. Ifo-Vorstandsmitglied Gebhard Flaig verwies darauf, dass sich der Geschäftsklimaindex nach wie vor auf einem hohen Niveau befinde. "Die deutsche Wirtschaft ist damit weiterhin in guter konjunktureller Verfassung."

Finanzexperten und Börsen hatten allerdings weitaus größeren Abschlägen gerechnet. Der Dax reagierte mit leichten Zugewinnen. Am Mittag lag er bei 5.816,76 und gewann 0,71 Prozent. (tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar