Konsumklima : Mehrwertsteuer-Tief könnte bald schon überwunden sein

Das Stimmungstief der deutschen Verbraucher wegen der höheren Mehrwertsteuer könnte relativ spurlos am Konsumklima vorbeigehen. Der Preisschock sei ausgeblieben und das Tief könne zum Ende des Quartals ausgestanden sein.

Nürnberg - Dies geht aus der veröffentlichten neuen Konsumklimastudie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) hervor. Der Konsumklimaindex sank für März zwar im Vergleich zur Februar-Prognose von 4,9 auf 4,4 Punkte nach, der Rückgang hat sich aber deutlich verlangsamt. Dies biete "die Chance, dass das gegenwärtige Tief bereits im zweiten Quartal überwunden werden kann", teilte die GfK mit.

Da der große Preisschock durch die Mehrwertsteuererhöhung ausgeblieben sei, könne die Anschaffungsneigung bald wieder Anschluss an die allgemein günstige Konjunktur- und Einkommenserwartung finden. Bei den Erwartungen zur Konjunkturentwicklung und zu ihren Einkommen stieg die Stimmung bei den Verbrauchern im März, wie aus der GfK-Studie hervorgeht. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar