Wirtschaft : Kraftwerke produzieren 1999 mehr Atomstrom

Die deutschen Stromversorger haben 1999, im ersten vollen Amtsjahr der rot-grünen Bundesregierung, Menge und Marktanteil des aus Atomkraft erzeugten Stroms gesteigert. Wie die Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke (VDEW) am Freitag in Frankfurt am Main mitteilte, wurden in den 19 deutschen Atomkraftwerken im vergangenen Jahr rund 169 Milliarden Kilowattstunden Strom produziert. Das sind fünf Prozent mehr als im Vorjahr und fast so viele wie im bisherigen Rekordjahr 1997, als 169,1 Milliarden Kilowattstunden erreicht worden waren. Der Anteil des Atomstroms an der gesamten Stromerzeugung in Deutschland stieg von 33 auf 34 Prozent. Die seit Herbst 1998 amtierende Bundesregierung aus SPD und Grünen strebt einen Ausstieg aus der Kernenergie an.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben