Kreditvergabe : Geld ist da

Eine KfW-Studie zeigt: Die Finanzierungsbedingungen für Firmen sind wieder so gut wie vor der Finanzkrise.

von
Die Äthiopien-Connection. Die Gründer Martin Elwert, Moritz Waldstein-Wartenberg und Robert Rudnick haben auf ihrer Afrika-Reise den lokalen Kaffee kennen und schätzen gelernt.
Die Äthiopien-Connection. Die Gründer Martin Elwert, Moritz Waldstein-Wartenberg und Robert Rudnick haben auf ihrer Afrika-Reise...promo

Als Martin Elwert und Moritz Waldstein-Wartenberg 2009 dabei halfen, in Addis Abeba ein Waisenhaus zu bauen, haben sie sich verliebt – in den Kaffee aus Äthiopien. Zurück in Deutschland wollten sie selbst fair gehandelten Kaffee übers Internet anbieten. Pro verkauftem Kilo sollte ein Euro an soziale Projekte gehen. Kurzerhand kündigten die beiden ihre Jobs als Unternehmensberater und gründeten zusammen mit Robert Rudnick das Berliner Start-up „Coffee Circle“. Doch ganz so einfach war der Start nicht. Weil ihr Erspartes für die Gründung nicht reichte, brauchten sie einen Kredit: 100 000 Euro, hatten sie ausgerechnet, müssten sie für den Anfang aufnehmen. „Die Wartezeit, bis die Kreditzusage kam, war ziemlich zermürbend“, erzählt Rudnick. Doch nach drei Monaten kam schließlich das Okay, die drei hatten den Kredit in der Tasche.

Das Berliner Start-up ist damit ein Positivbeispiel von vielen. Wie eine am Mittwoch vorgestellte Studie der staatlichen Förderbank KfW jetzt ergab, ist es für deutsche Unternehmen deutlich einfacher geworden, an Kredite zu kommen. Insgesamt seien die Finanzierungsbedingungen mittlerweile wieder so gut wie 2007, also vor dem Ausbruch der Finanzkrise. Der Anteil der Unternehmen, die über Schwierigkeiten bei der Kreditaufnahme klagen, ist demnach 2011 um vier Punkte auf 24 Prozent zurückgegangen. „Vor allem der Mittelstand hat noch nie so gute Konditionen gesehen wie heute“, sagte Ulrich Schröder, Vorstandsvorsitzender der KfW-Bankengruppe in Berlin. Die Banken hätten sich über den Drei-Jahres-Tender der Europäischen Zentralbank günstig mit Geld eindecken können. Und: „Alle Banken haben mittlerweile den Mittelstand als Kernklientel definiert.“

Nicht so gut ist es dagegen um die Kreditvergabe für kleine Unternehmen mit einem Umsatz von weniger als einer Million Euro bestellt. So ist der Anteil kleiner Unternehmen mit Finanzierungsschwierigkeiten mit 33 Prozent immer noch doppelt so hoch wie bei den Großunternehmern. Besonders schwierig ist es nach Erkenntnissen der KfW für kleine, junge Firmen, die in Forschung und Entwicklung investieren wollen. 47 Prozent von ihnen sagen, sie hätten Schwierigkeiten, an Kredite zu kommen. Nach der Finanzkrise wollten die Banken weniger Risiken eingehen und verlangten gerade von jungen forschungsintensiven Unternehmen mehr Sicherheiten, begründete KfW-Chef Schröder die Entwicklung. „Dabei sind gerade die jungen Unternehmen, die Forschung und Entwicklung betreiben, für die deutsche Wirtschaft so wichtig“, ergänzte KfW-Chefvolkswirt Norbert Irsch. Denn diese Unternehmen seien es meistens, die „radikale Innovationen und echte Marktneuheiten“ hervorbringen würden.

Dass die meisten Unternehmen dagegen weniger Schwierigkeiten haben, an Kredite zu kommen, liegt auch an der soliden Konjunktur. Die KfW geht davon aus, dass die deutsche Wirtschaft 2012 um 1,2 Prozent wächst. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) erhöhte seine Prognose für das Wirtschaftswachstum am Mittwoch von eins auf 1,3 Prozent. Die Firmen blickten optimistischer auf die kommenden Monate. „Trotz der Unsicherheiten im Euro- Raum kommt die Konjunktur in Deutschland stärker in Schwung“, sagte DIHK- Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben. Die aktuelle Lage werde „außerordentlich gut“ beurteilt. Nicht zuletzt deshalb planten die Betriebe bei einem schon hohen Beschäftigungsniveau noch weiteres Personal einzustellen. Der DIHK rechnet damit, dass die Zahl der Arbeitslosen weiter auf 2,83 Millionen zurückgehen wird.

Auch die drei Jungs von Coffee Circle sind optimistisch, dass es mit ihrem Unternehmen weiter aufwärts geht. Etwa 40 Bestellungen gehen bei ihnen pro Tag ein, drei feste Mitarbeiter haben sie schon eingestellt. Und das nächste größere Projekt, ein Café mit eigener Rösterei, ist auch schon in Planung.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben