Wirtschaft : Kundendaten bei Sony veröffentlicht

Tokio - Einige der Millionen gestohlenen Daten von Sony-Kunden sind im Internet veröffentlicht worden. Auf einer Webseite seien zeitweise Namen und Adressinformationen von 2500 Kunden sowie drei E-Mail-Adressen abrufbar gewesen, teilte der japanische Elektronikkonzern am Samstag mit. Es habe sich um Daten von Teilnehmern eines Gewinnspiels aus dem Jahr 2001 gehandelt. Kreditkarteninformationen, Sozialversicherungsnummern oder Passwörter seien nicht darunter gewesen. Die Internetseite sei inaktiv und nicht mehr aktuell gewesen, als der Vorfall entdeckt worden sei, teilte der Konzern weiter mit. Die Informationen seien inzwischen vollkommen aus dem Netz entfernt worden. Sony hatte Ende April bekanntgegeben, dass Hacker das Online-Netzwerk der Spielkonsole Playstation und des Musik- und Filmdienstes Qriocity geknackt und sensible Daten von rund 100 Millionen Kunden gestohlen hätten. AFP/rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar