Kundendienst : Keiner ist perfekt

DER TEST

Getestet wurden die Dienste von sechs freien Werkstätten: Miele, Candy, Bosch-Siemens, Technikservice 24 Bauknecht, Profectis und AEG Electrolux.

Dazu bekamen Kunden in Berlin, Hamburg und Leipzig Geräte mit einem identischen Handicap: Die Stromzufuhr zur Pumpe wurde gekappt, die Geräte pumpten das Wasser nicht mehr. Außerdem wurde das Netzkabel beschädigt, die innere Isolierung lag offen.

MIELE AM BESTEN

„Eine rundum gute Dienstleistung vom ersten Telefonkontakt bis zur erfolgreichen Reparatur aller Fehler bot kein einziger Kundendienst“, schreiben die Warentester. Testsieger Miele („befriedigend“) sei zwar teuer, arbeite aber am besten, meist fachmännisch, korrekt und zuverlässig. Auch die Abrechnungen seien klar. Dagegen stellten AEG und Profectis zweimal eine völlig falsche Diagnose. Für sie gab’s, wie auch für Bauknecht, nur ein „ausreichend“.

WORAUF SIE ACHTEN SOLLTEN

Halten Sie schon beim ersten Anruf die Gerätebezeichnung bereit (Typenschild auf der Rückseite oder hinter der Tür). Fragen Sie schon am Telefon nach den Kosten für An- und Abfahrt und den Lohnkosten. Merken Sie sich die Dauer der Reparatur und lassen Sie sich ausgetauschte Teile aushändigen. pet

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben