Wirtschaft : Kurzmeldungen

NAME

Konjunktur: Ob die Neuverschuldung auf Null sinken kann, hängt vom Wirtschaftswachstum ab. Eichels Annahme, ein durchschnittliches Wachstum von 2,25 Prozent, ist unrealistisch.

Europa: Nicht nur von der Einnahmeseite gibt es Druck. Neuverschuldung verbietet sich wegen des EU-Stabilitätsvertrags. Der gibt ein Maximaldefizit von drei Prozent für alle Haushalte vor. Und die Länder-Etats versprechen keinen Verschuldungsspielraum für den Bund. Und: 2004 muss Eichel allein sechs Milliarden Euro einsparen, weil er dann die Pensionen der Postbeamten zu finanzieren hat.

Bundesverfassungsgericht: Finanzrisiken drohen aus dem Urteil zur Rentenreform und aus Defiziten der Sozialkassen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben