Wirtschaft : Kurzmeldungen

NAME

PARKETTGEFLÜSTER

Europas größter Saftladen – die Eckes AG – kann keinen Alkohol mehr sehen. Die Spirituosensparte soll verkauft werden, gab das Unternehmen bekannt. Marken wie Chantré oder der Sekt Freixenet gehen an die Konkurrenz. Mixen will Eckes seine Fruchtsäfte nur noch mit nicht-alkoholischen Zutaten. Tja, auf die derzeitige Börsenlage will ohnehin keiner ein Gläschen Sekt-Orange heben. Bei saurem Grapefruitsaft kann man wenigstens sagen: „Ich habe gar keine Aktien. Ich hab bloß was Saures getrunken.“ hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben