Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

AUS DEN UNTERNEHMEN

RTL will ntv ganz

Der Nachrichtenkanal n-tv soll nach einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ auf Dauer ganz der Bertelsmann-Senderfamilie RTL gehören. Wie die Zeitung berichtet, hat sich RTL Vorkaufsrechte für weitere Anteile an n-tv gesichert. RTL war vor wenigen Wochen mit rund 49 Prozent bei dem Nachrichtenkanal eingestiegen. Rund 50 Prozent liegen noch bei dem US-Sender CNN und dessen Mutterkonzern Time Warner. Laut „SZ“ sieht ein Vertrag zwischen RTL und den beiden anderen n-tv-Großgesellschaftern vor, dass die Amerikaner zwischen Herbst 2004 und Frühjahr 2007 aussteigen können. dpa

Neuer Interessent für Safeway

An einer Übernahme der viertgrößten britischen Supermarktkette Safeway ist auch der britische Einzelhandelsunternehmer Philip Green interessiert. Um eine Übernahme von Safeway bemühen sich bereits die britischen Einzelhandelsgruppen Wm Morrison Supermarket, J. Sainsbury und der US-Einzelhandelsriese Wal-Mart. Auch die finanzstarken US-Übernahmespezialisten Kohlberg Kravis Roberts & Co (KKR) haben Interesse angemeldet. rtr

Verfahren gegen Mobilcom

Die EU will gegen Mobilcom ein förmliches Beihilfeprüfverfahren eröffnen. Das verlautete am Wochenende aus dem Umfeld von Wettbewerbskommissar Mario Monti. Lediglich die durch eine Bundesbürgschaft abgesicherten 50 Millionen Euro, die Mobilcom im September 2002 zur Abwendung der Insolvenz erhalten hatte, will Monti als Rettungsbeihilfe genehmigen. Darüber hinaus hatte Mobilcom einen ebenfalls von der Bundesregierung verbürgten Kredit über weitere 112 Millionen Euro erhalten. Diese Summe soll nun auf ihre Rechtmäßigkeit überprüft werden. HB

Fragwürdige Kalkulation

Die deutschen Lebensversicherer haben wegen der Krise am Kapitalmarkt nach Angaben des „Spiegel“ ihre Überschussbeteiligungen für 2003 im Durchschnitt auf rund 4,8 Prozent heruntergefahren. Um ihre Zahlen zu schönen, seien einige Versicherer dazu übergegangen, so genannte Schlussgewinne in ihre Kalkulation einzubeziehen. Diese seien bisher erst bei Vertragsablauf gutgeschrieben worden und speisten sich auch aus außerordentlichen und damit unsicheren Erträgen, schreibt das Magazin. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben