Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

AUS DEN UNTERNEHMEN

MTU setzt weniger um

Nach fünf Rekordjahren ist der Umsatz des FlugzeugTriebwerkherstellers MTU im Jahr 2002 zurückgegangen. Die Erlöse seien um elf Prozent auf 2,2 Milliarden Euro gesunken, sagte Konzernchef Klaus Steffens. Die MTU Maintenance in Ludwigsfelde konnte den Umsatz dagegen um 29 Prozent auf 126 Millionen Euro erhöhen. Die Belegschaft wuchs um 61 auf 524 Mitarbeiter. dpa

Orange verkauft Wind

Der italienische Mobilfunkanbieter Wind geht komplett an den mehrheitlich staatlichen Versorger Enel. Die France-Télécom- Tochter Orange trete den restlichen Wind- Anteil von 26,6 Prozent für 1,33 Milliarden Euro ab, teilte Enel mit. Der Umsatz wuchs im vergangenen Geschäftsjahr um 13,3 Prozent auf 3,92 Milliarden Euro. Der Verlust lag bei 900 Millionen Euro. dpa

Palm rutscht tiefer ins Minus

Die Konjunkturflaute hat den Taschen-PC- Hersteller Palm noch tiefer in die Verlustzone getrieben. Im Ende Februar abgeschlossenen dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres fiel ein Verlust von 172,3 Millionen Dollar an. Damit addierte sich das Minus in den ersten neuen Monaten bereits auf 427,6 Millionen Dollar. Der Umsatz schrumpfte um fast ein Fünftel auf 646,2 Millionen Dollar. dpa

Schwäbisch Hall legt zu

Die Bausparkasse Schwäbisch-Hall ist mit Rekordzahlen in das Jahr 2003 gestartet. In den ersten beiden Monaten legte das Bauspar-Neugeschäft von Deutschlands größter privater Bausparkasse um 24 Prozent auf mehr als vier Milliarden Euro zu. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben