Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

PARKETTGEFLÜSTER

Hausfrauen wissen sehr wohl, was eine „Tupperparty“ ist – das ergibt sich aus einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH). Danach kann sich die Firma Tupperware – weithin bekannt durch ihre WohnzimmerVerkaufsveranstaltungen – nicht gegen eine angebliche Rufausbeutung durch ein Konkurrenzprodukt namens „Leifheit TopParty“ wehren. Schadlos halten könnte sich Tupperware möglicherweise an der Leifheit-Aktie. Das Papier legte am Freitag immerhin um mehr als sieben Prozent zu. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben