Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

AUS DEN UNTERNEHMEN

Ebay verdoppelt Gewinn

Das InternetAuktionshaus Ebay hat im ersten Quartal des Geschäftsjahrs seinen Gewinn mehr als verdoppelt und den Umsatz um 94 Prozent erhöht. Gründe dafür waren internationale Transaktionen und das neue E-Mail-Zahlungssystem Paypal. Der Nettogewinn stieg von 47,6 Millionen Dollar im Vorjahresquartal auf 104,02 Millionen Dollar. Ebays Umsatz, der sich aus Gebühren und Provisionen für die Benutzung der Auktionsplattform zusammensetzt, kletterte um 94 Prozent auf 476,5 Millionen Dollar. dpa

TF1 an Kirch interessiert

Der französische Fernsehsender TF1 will sich mit bis zu 150 Millionen Euro an der Übernahme der Kirch-Media durch den US-Medienkonzern von Haim Saban beteiligen. Das kündigte Senderchef Patrick Le Lay am Mittwoch auf der Hauptversammlung an. Eine Beteiligung werde es aber nur geben, wenn die Umstände „angemessen“ erschienen, die Verhandlungen seien noch nicht abgeschlossen. Mit der angepeilten Investition von 100 bis 150 Millionen Euro übernehme TF1 „rund zehn Prozent des Kapitals“. AFP

Nissan macht Rekordgewinn

Trotz der flauen Konjunktur hat der japanische Autobauer Nissan glänzende Geschäfte gemacht und im abgelaufenen Fiskaljahr 495 Milliarden Yen (3,8 Milliarden Euro) verdient. Die Nettoverschuldung des Unternehmens, das von Renault dominiert wird, wurde komplett eliminiert, wie das Unternehmen in Tokio mitteilte. HB

Neuer Eigner für Constantin

Die Medienfirma EM.TV hat ihre Beteiligung an Bernd Eichingers Filmfirma Constantin verkauft. Die Anteile von 16,4 Prozent gingen vollständig an die Schweizer Highlight Communications-Gruppe, teilte die EM.TV am Mittwoch in München mit. Der Verkaufspreis betrage 7,5 Millionen Euro. Highlight hält damit 41,4 Prozent der Filmproduktionsgesellschaft Constantin. Nach Übertragung des Pakets werde Highlight den übrigen Aktionären von Constantin ein Angebot zum Erwerb ihrer Aktien unterbreiten, hieß es. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben