Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

AUS DEN UNTERNEHMEN

Grundig in Österreich pleite

Grundig hat nun auch für seinen österreichischen Geschäftsbereich Insolvenz angemeldet. Mit dem Schritt soll die Fortführung der Produktion des Wiener Fernsehgerätewerks ebenso gesichert werden und wie die Bezahlung der 800 dort beschäftigten Mitarbeiter, die bis Ende Mai Geld aus dem Insolvenzausfallfonds erhalten sollen. AP

Shell verdoppelt Gewinn

Der britischniederländische Ölkonzern Royal Dutch/Shell hat seinen Gewinn im ersten Jahresquartal mit 3,91 Milliarden US-Dollar nahezu verdoppelt. Als einen Grund für den Rekordgewinn sehen Analysten die hohen Ölpreise im Zuge des Irak-Krieges. dpa

Walt Disney verdient weniger

Der Gewinn von Walt Disney ist wegen höherer Kosten durch den Irak-Krieg und geringere Besucherzahlen in den Vergnügungsparks im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2002/2003 (30. 9.) um zwölf Prozent auf 229 Millionen Dollar gefallen. dpa

United mit Verlust

Die unter Gläubigerschutz operierende US-Fluggesellschaft United Airlines hat in den ersten drei Monaten des Jahres ein sattes Minus eingeflogen: Der Nettoverlust für das erste Quartal lag bei 1,3 Milliarden Dollar (rund 1,15 Milliarden Euro). dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben