Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

PARKETTGEFLÜSTER

Gibt es eine Alternative zu Aktien? Viele Sammler glauben: ja – und kaufen zu immer höheren Preisen Euromünzen. Ein Satz aus dem Vatikan kostet mehr als 1500 Euro. Doch Verbraucherschützer warnen, die Preise seien maßlos übertrieben. Irgendwie kennt man das vom Neuen Markt. Immerhin haben die Münzen einen Mindestwert genug für ein paar „Trauerbier“. hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar