Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

AUS DEN UNTERNEHMEN

Sammelklage gegen Daimler

Ein USGericht hat im Zusammenhang mit der laufenden Klage des Investors Kirk Kerkorian und anderer gegen Daimler-Chrysler die Ausweitung auf eine Sammelklage zugelassen. Der ehemals größte Aktionär von Chrysler, Kerkorian, verklagte das Unternehmen auf acht Milliarden Dollar Schadenersatz, weil der Zusammenschluss von Daimler Benz und Chrysler nicht wie angekündigt eine „Fusion Gleicher“, sondern eine Übernahme gewesen sei. dpa

Berlin Hyp verdient wieder

Die Immobilientochter der Bankgesellschaft, Berlin Hyp, hat im ersten Quartal 2003 schwarze Zahlen geschrieben. Das Ergebnis lag nach Unternehmensangaben bei 17,7 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum war ein Verlust von 20,1 Millionen Euro angefallen. Besonders erfolgreich war das Institut beim Sparen von Sach- und Personalkosten. Die Berlin Hyp erwartet allerdings, dass das Ergebnis im Gesamtjahr durch die anhaltende Konjunkturkrise belastet wird. Tsp

VW bessert Touran nach

Volkswagen hat Schwierigkeiten mit seinem neuen Modell Touran. Wie das Unternehmen mitteilte, werde bei 6800 bereits verkauften Fahrzeugen der Kühlerlüfter vorsorglich ausgetauscht, da sie ein fehlerhaftes elektronisches Bauteil enthalten könnten. Die betroffenen Kunden würden ab kommender Woche angeschrieben. Tsp

Nokia liefert UMTS-Handys

Der finnische Nokia-Konzern hat mit der lang erwarteten Auslieferung von UMTS-Handys für den kommerziellen Endverkauf begonnen. Das Modell Nokia 6650 soll an „ausgewählte Mobilfunk- Operateure und Händler“ in Europa und Asien ausgeliefert werden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben