Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

PARKETTGEFLÜSTER

Der Euro mag steigen – die Schweizer halten sich an ihren Franken. Keine Frage, im Hotel und Gaststättengewerbe hat die Bedeutung der europäischen Gemeinschaftswährung einer Umfrage zufolge zugenommen. Fast alle Unternehmen akzeptieren den Euro. Bei den Löhnen aber ist Schluss. In Euro ausbezahlte Löhne sind noch immer die Ausnahme. Dabei führen doch auch die Schweizer Banken Euro-Konten. Also kein Problem für Groß- und Kleinverdiener ihr Geld in Sicherheit zu bringen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben