Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

POP IM BETT

Aufstehen mit Musik – früher ging das nur mit einem Radiowecker. Mittlerweile lässt sich fast jede Mini Anlage als Wecker programmieren. Man kann entweder mit einer Radiosendung aufwachen oder mit der Lieblings-CD oder -kassette. Das gilt natürlich auch fürs Einschlafen: Über die Sleep-Funktion lässt sich einstellen, wann sich das Gerät abstellen soll. Einsteigermodelle wie das Sharp XL 45 (Foto: promo) gibt es ab 100 Euro. chh

0 Kommentare

Neuester Kommentar