Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

AUS DEN UNTERNEHMEN

Tchibo entlässt TopManager

Zwei Top-Manager des Hamburger Kaffee- und Handelskonzerns Tchibo verlieren ihre Positionen. Der Aufsichtsrat trennte sich am Montag von dem Chef der Kaffee-Sparte, John Karakadas. Einen Nachfolger soll es vorerst nicht geben. Außerdem muss Rainer Kutzner das Unternehmen verlassen, der bei der Tchibo Frisch-Röst-Kaffee GmbH die Zentralabteilungen leitete. Damit hat Dieter Ammer, der neue Chef der Tchibo-Holding, seine ersten wesentlichen Personalentscheidungen getroffen. dpa

Mologen fusioniert

Der Berliner Biotechnologieanbieter Mologen ist mit seinen beiden Tochtergesellschaften Mologen GmbH und Soft Gene GmbH fusioniert. Die beiden Töchter haben 19 Mitarbeiter. Mit der Fusion soll die Transparenz erhöht und der Verwaltungsaufwand verringert werden. Im ersten Halbjahr 2003 hatte das börsennotierte Unternehmen einen Verlust von 1,3 Millionen Euro verzeichnet. Die negative Entwicklung werde sich auch im dritten Quartal fortsetzen. Insgesamt beschäftigt Mologen 45 Mitarbeiter. dpa

Alstom baut für DB Regio

Die DB Regio AG hat bei Alstom LHB in Salzgitter 27 Regionalzüge im Wert von rund 60 Millionen Euro bestellt. Die Dieseltriebzüge des Typs Coradia Lint sollen bis September 2005 ausgeliefert und auf den Bahnnetzen in Niedersachsen eingesetzt werden, teilte Alstom am Montag mit. Seit 2000 hat Alstom rund 250 Coradia Lint-Züge in Deutschland, den Niederlanden und Dänemark verkauft. Die rund 2400 Mitarbeiter in Salzgitter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2002/2003 (31.März) 420 Millionen Euro des Konzernumsatzes in Höhe von 5,1 Milliarden Euro.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben