Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

AUS DEN UNTERNEHMEN

EMI spricht mit Time Warner

Die BertelsmannTochter BMG hat einen Mitbewerber für die Übernahme des Musikgeschäfts von Time Warner: Die britische EMI bestätigte am Montag in London, dass Gespräche geführt würden. Sollte die Übernahme gelingen, würde EMI zum zweitgrößten Musikkonzern dicht hinter der französischen Universal Music aufsteigen. dpa

Stada will Kapital erhöhen

Der Arzneimittelhersteller will noch in diesem Jahr sein Kapital in einem Volumen von 250 bis 350 Millionen Euro erhöhen. Mit dem frischen Geld beabsichtige Stada, internes und externes Wachstum zu finanzieren sowie Fremdkapital teilweise abzulösen, teilte der Konzern am Montag mit. rtr

Continental im Dax

Der Reifenhersteller Continental ist am Montag nach sieben Jahren Pause in den Deutschen Aktienindex (Dax) zurückgekehrt. Das Unternehmen ersetzt dort den Finanzdienstleister MLP, der wegen seines schwachen Börsenwerts aus der ersten Börsenliga flog. AFP

Schering-Präparat zugelassen

Der Berliner Arzneimittelhersteller Schering hat für sein Lungenpräparat Ventavis die Zulassung in allen EU-Staaten erhalten. Wie der Pharmakonzern am Montag mitteilte, soll der Vertrieb des Inhalationspräparats gegen Lungenhochdruck noch in diesem Jahr starten. rtr

BaFin prüft Intertainment

Beim Filmunternehmen Intertainment gibt es Verdacht auf Insiderhandel. Die Finanzaufsichtsbehörde BaFin leitete eine Voruntersuchung ein. Konkrete Beweise gebe es derzeit nicht, betonte eine BaFin-Sprecherin am Montag. Es handle sich um eine routinemäßige Überprüfung. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben