Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

AUS DEN UNTERNEHMEN

Gewinneinbruch bei VW

VolkswagenFinanzvorstand Hans Dieter Pötsch hat einen Gewinneinbruch bei dem Autobauer für das dritte Quartal angekündigt. Grund seien die Abfindungen für mindestens 2000 VW-Arbeiter in Brasilien. Die Höhe der Belastungen nannte er nicht.AP

Mini fördert BMW-Absatz

BMW konnte dank des Mini und der neuen 5er-Reihe im September und in den ersten neun Monaten 2003 seinen Absatz gegenüber dem Vorjahr um 6,3 Prozent auf 102 600 verkaufte Autos steigern. Die Marke BMW verzeichnete ein Plus von 5,3 Prozent auf 83950 verkaufte Automobile. Der Absatz der Marke Mini sei um 11,1 Prozent auf 18650 Wagen gestiegen. rtr

Mercedes setzt weniger ab

Mercedes hat in den ersten neun Monaten einen Absatzeinbruch erlebt. Die Mercedes Car Group lieferte weltweit rund 914600 Fahrzeuge aus und damit zwei Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Im September wurden 108900 Fahrzeuge abgesetzt nach 110200 im Vorjahr. AP

Teles steigert Gewinn

Der Internet- und Kommunikationsdienstleister Teles steigerte im dritten Quartal Gewinn und Umsatz. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei im Berichtsquartal auf 3,9 Millionen Euro von 1,6 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum geklettert. Die Umsatzerlöse hätten sich um sieben Prozent auf 19,4 Millionen Euro verbessert. rtr

Infineon nimmt Ingenieure

Der Chiphersteller Infineon übernimmt 145 Software-Ingenieure der Siemens-Mobilfunksparte ICM. „Damit sind wir auf dem Weg, uns vom Halbleiterchip-Hersteller zum Systempartner für komplette Mobilfunklösungen zu entwickeln, einen weiteren Schritt vorangekommen“, sagte Thorsten Heyen, Chef des Infineon-Bereichs „Sichere Mobile Lösungen“. Die Kartellbehörden müssen noch zustimmen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben