Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

PARKETTGEFLÜSTER

Schlechte Manager sind laut einer Umfrage für zwei Drittel der verschwendeten Arbeitszeit in deutschen Betrieben verantwortlich. Vielen Führungskräften falle es schwer, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen, ergab eine am Donnerstag in München veröffentlichte Studie der Unternehmensberatung Czipin & Proudfoot. Rund 6,4 Milliarden Arbeitsstunden oder etwa 160 Milliarden Euro werden vergeudet. Dabei ist die Unterscheidung doch – zumindest aus Sicht der Anteilseigner – ganz einfach: Das Wichtigste ist immer die Dividende. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben