Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

AUS DEN UNTERNEHMEN

Telekom verkauft Beteiligung

Die Deutsche Telekom hat ihre Beteiligung von 24,80 Prozent an dem philippinischen Mobilfunker Globe Telecom für 472 Millionen Dollar (403 Millionen Euro) an Singapore Telecommunications (Singtel) und Ayala Corp verkauft, teilte die Telekom am Mittwoch in Bonn mit. Singtel besitzt bereits 29,1 Prozent von Globe Telecom, Ayala 32,7 Prozent. Der Aktienkurs der Telekom veränderte sich kaum – das Papier schloss bei 12,88 Euro, 0,08 Prozent schwächer. Tsp

Sony Ericsson verdient wieder

Der weltweit fünftgrößte HandyHersteller hat im dritten Vierteljahr nach zahlreichen Quartalsverlusten seit 2001 wieder schwarze Zahlen geschrieben. Auch für das vierte Quartal sagte der Konzern einen Gewinn voraus. Der Gewinn vor Steuern habe 39 Millionen Euro betragen nach einem Verlust von 116 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg auf 1,3 Milliarden (Vorjahr 869 Millionen) Euro. Im Quartal seien 7,1 Millionen Handys ausgeliefert worden nach 6,7 Millionen im zweiten Vierteljahr. Der Marktanteil blieb mit rund sechs Prozent unverändert. rtr

Mehr Kunden bei E-Plus

Das Mobilfunkunternehmen E-Plus hat mit einem Kundenbestand von mehr als acht Millionen sein Jahresziel schon jetzt erreicht. „In unserer zehnjährigen Unternehmensgeschichte hatten wir noch nie so einen großen Kundenstamm“, sagte E-Plus- Chef Uwe Bergheim am Mittwoch in Düsseldorf. Bis Ende 2004 will das drittgrößte deutsche Mobilfunkunternehmen neun Millionen Kunden haben, 2006/2007 sollen elf Millionen über E-Plus telefonieren. tas

0 Kommentare

Neuester Kommentar