Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

AUS DEN UNTERNEHMEN

HP verdoppelt Gewinn

Der Computerkonzern Hewlett-Packard hat den Gewinn im vierten Quartal von 390 Millionen Dollar auf 862 Millionen Dollar mehr als verdoppelt. Erstmals seit der Übernahme des PC-Herstellers Compaq hätten alle Unternehmensbereiche im abgeschlossenen Quartal schwarze Zahlen geschrieben, teilte der zweitgrößte Computerkonzern der Welt mit. Der Umsatz legte um zehn Prozent auf 19,9 Milliarden Dollar zu. dpa

Fielmann verkauft mehr

Die ab Januar geplanten Kürzungen im Gesundheitswesen haben dem Brillenkonzern Fielmann einen Geldregen beschert: Nach neun Monaten liegt der Konzernumsatz mit 551 Millionen Euro um 12,8 Prozent im Plus, und der Gewinn vor Steuern stieg um 36,1 Prozent auf 71,8 Millionen Euro, teilte der Konzern mit. AP

Bilfinger Berger expandiert

Gestärkt durch ein bisher gut laufendes Geschäftsjahr setzt der Mannheimer Baukonzern Bilfinger Berger seine Einkaufstour fort und übernimmt das amerikanische Serviceunternehmen Centennial Contractors. In den ersten neun Monaten stiegen Leistung, Erlöse, Auftragseingang und das vergleichbare Konzernergebnis zweistellig, teilte die Bilfinger Berger AG mit. Auch für das Gesamtjahr ist der Konzern optimistisch. dpa

Baumarktsparte drückt AVA

Der Bielefelder Einzelhandelskonzern AVA AG („Marktkauf“) hat in den ersten neun Monaten 2003 bei gestiegenem Umsatz ein schwächeres Ergebnis erzielt. Das Ergebnis vor Steuern sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um acht Prozent auf 30 Millionen Euro gesunken, teilte die börsennotierte Edeka-Tochter mit. Grund für den Ergebnisrückgang sei die defizitäre Baumarktsparte. Der Umsatz sei dank neuer Verkaufsflächen in Moskau um 3,4 Prozent auf knapp 4,1 Milliarden Euro gestiegen. dpa

Alcatel SEL baut ab

Das Elektronikunternehmen Alcatel SEL will 2004 nach Vorstandsangaben1180 Arbeitsplätze abbauen. 430 Beschäftigte sollen über Outsourcing-Projekte an andere Firmen ausgegliedert werden. Der Fertigung in Stuttgart droht die Schließung. Als Grund führte Alcatel SEL an, dass sich die Bereiche der klassischen Telekommunikationsausrüstung weiter rückläufig entwickelten. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben