Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

AUS DEN UNTERNEHMEN

Aufatmen bei Schwarz Pharma Der Arzneimittelhersteller Schwarz Pharma darf nach einem USGerichtsentscheid sein Magenmittel Omeprazol weiter in den USA verkaufen. Der Säurehemmer ist der Hauptumsatzträger des Monheimer Konzerns. Der Pharmakonzern Astra Zeneca hatte gegen den Verkauf des Produkts geklagt, weil er seine Patente verletzt sah. rtr

HLX fliegt nach Mallorca

Der weltgrößte Reisekonzern Tui ändert die Strategie für seine zwei deutschen Fluggesellschaften: Der Billigflieger Hapag-Lloyd Express (HLX) fliegt künftig mit der Ferienhochburg Mallorca auch touristische Ziele an und tritt damit in Konkurrenz zur Tui-Chartertochter Hapag-Lloyd. In spanischen Tourismuskreisen hieß es, dass sich HLX um Anflugrechte für Palma de Mallorca bemüht. Startflughafen soll Hannover sein, zusätzlich ist Köln im Gespräch. dpa

Stabile Zinsen bei der HUK

Die Huk-Coburg Lebensversicherung wird ihren Kunden auch im Jahr 2004 eine unveränderte Gesamtverzinsung von 4,5 Prozent gutschreiben. Einschließlich der Leistungen aus der Schlussüberschuss-Beteiligung könnten die Kunden damit weiterhin eine Verzinsung von insgesamt etwa 5,1 Prozent erwarten, hieß es. dpa

MG verkauft Chemiehandel

Der Chemie- und Anlagenbaukonzern MG Technologies hat sich von seiner Chemie-Handelstochter Safic-Alcan getrennt. Das Unternehmen sei rückwirkend zum 1. Januar 2003 an die französische Holding Daniel Lebard Management Development (DLMD) und Alpha-Associés verkauft worden, teilte MG Technologies mit. dpa

Vestas übernimmt NEG-Micon

Der dänische Vestas-Konzern hat seine Position als weltweit größter Hersteller von Windkraftanlagen durch Übernahme des heimischen Konkurrenten NEG-Micon erheblich ausgebaut. Mit einem für nächstes Jahr erwarteten Umsatz von 2,7 bis 2,8 Milliarden Euro erreicht das neue Unternehmen einen Marktanteil von über 35 Prozent. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben