Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

PERSONALIEN

Calisto Tanzi (65), der Chef und Unternehmensgründer des finanziell angeschlagenen italienischen Milchkonzerns Parmalat, ist als Präsident und Vorstandschef zurückgetreten. Seit mehr als 40 Jahren hatte Tanzi die Geschicke des Konzerns gelenkt, der vor rund einem Jahr in seine bisher tiefste Finanzkrise geriet. Sein Nachfolger ist der als Unternehmenssanierer bekannte Enrico Bondi (69), ExChef von Montedison und Telecom Italia.

Edward Zander (56), früherer Präsident von Sun Microsystems, wird neuer Vorsitzender des Verwaltungsrates und Firmenchef (CEO) des US-Handyherstellers Motorola. Er löst im Januar Christopher Galvin ab, der im September wegen Meinungsverschiedenheiten mit Mitgliedern des Verwaltungsrates zurückgetreten war. Galvin hatte 30 Jahre in dem Unternehmen gearbeitet, das von seinem Großvater 1928 gegründet worden war.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben