Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

AUS DEN UNTERNEHMEN

Eon darf Stromverteiler kaufen

Die EU-Kommission hat Deutschlands größtem Energiekonzern Eon den Kauf des britischen Stromverteilers Midlands Electricity erlaubt. Es gebe keine maßgeblichen Wettbewerbsbedenken, teilte sie am Mittwoch in Brüssel mit. Der Kaufpreis beträgt knapp 1,64 Milliarden Euro. dpa

Neuer MLP-Vorstandschef

Der bisherige Finanzvorstand Uwe Schroeder-Wildberg wird zum 1. Januar neuer Vorstandschef des Heidelberger Finanz- und Versicherungsmaklers MLP und Nachfolger des zurückgetretenen Bernhard Termühlen. rtr

Kässbohrer mit weniger Ertrag

Der Fahrzeugbauer Kässbohrer hat im Geschäftsjahr 2002/2003 Einbußen bei Umsatz und Ertrag verzeichnet. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Der Umsatz sank um 1,5 Prozent auf 130,2 Millionen Euro (Vorjahr: 132,2 Millionen Euro). Der Konzernjahresüberschuss ging von 6,4 Millionen Euro im vergangenen Geschäftsjahr auf 4,3 Millionen Euro zurück. dpa

Neue Kernkraft-GmbH

Der Energiekonzern EnBW fasst seine drei Atomkraftwerke Philippsburg, Obrigheim und Neckarwestheim in einer eigenen Gesellschaft zusammen. Sitz der neuen Energie Baden-Württemberg Kernkraft GmbH (EnKK) soll Obrigheim sein, teilte die EnBW AG am Mittwoch mit. Für die Beschäftigten der drei Atomkraftwerke bedeute dies eine Sicherung ihrer Arbeitsplätze. dpa

Leipziger Messe wächst

Die Leipziger Messe erwartet für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von knapp 60 Millionen Euro. Mit 10306 Ausstellern bei 35 Messen habe man im Vergleich zum Vorjahr (10045 Aussteller) ebenso zugelegt wie bei den Besuchern (1,032 Millionen/2003: 1,008 Millionen). Rekorde verzeichneten die Leipziger Buchmesse (88000 Besucher) und die Auto Mobil International (263000 Besucher). AP

Vauen profitiert vom Kino

Der Kinohit „Der Herr der Ringe“ beschert dem Nürnberger Tabakpfeifen-Hersteller Vauen steigende Umsätze. Dank der Lizenzrechte zum Nachbau von Pfeifen, die die Helden aus der Trilogie rauchen, wuchsen die Erlöse im vergangenen Jahr um 5,5 Prozent auf 6,7 Millionen Euro. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben