Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

GLOSSAR

MP3 : Mit diesem Format lassen sich Musikstücke im Verhältnis zwölf zu eins komprimieren. Das FraunhoferInstitut entwickelte das Verfahren ursprünglich für das Verkleinern von Filmdaten. Daher auch der Name: „Motion Picture Expert Group Standard Layer 3“ – kurz MP3. Die Komprimierung erleichtert es, die Dateien schnell über das Internet zu versenden.

DRM : Das Digital Rights Management (Digitale Rechteverwaltung) ist ein Verfahren, mit dem die Verbreitung von Raubkopien im Netz verhindert werden soll. Firmen wie Microsoft oder Apple entwickelten eigene DRM-Systeme. Sie ermöglichen es, den Dateien bestimmte Nutzungsrechte zuzuweisen. Bei Musikstücken zum Beispiel für das Kopieren, Brennen und Abspielen der Titel.

P2P : Ein P2P-Netzwerk entsteht durch die Verwendung einer gemeinsamen Software und ermöglicht das Filesharing – den Datentausch von Nutzer zu Nutzer („peer to peer“). Dabei stellt jeder Nutzer Daten auf seinem Computer für die anderen Teilnehmer zur Verfügung. Die bekanntesten Programme zum Filesharing sind Kazaa, Morpheus und Emule. sök

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben