Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

PARKETTGEFLÜSTER

Das vergangene Jahr war toll. So einen heißen und trockenen Sommer gab es seit Ewigkeiten nicht mehr. Wobei er sich wiederum verewigt hat: im Wein. Michael Prinz SalmSalm, Präsident des Verbandes der Prädikatsweingüter, schwärmt: Die Qualität von 2003 sei einzig und allein mit dem Jahrgang 1540 vergleichbar. Die 463 Jahre Weinbau dazwischen: nur Makulatur. Aber die Geschmäcker sind schließlich verschieden – und das menschliche Gedächtnis ziemlich schwach. Tagesspiegel-Redakteuren fielen als gute Jahrgänge spontan auch 1649 und 1767 ein. Aber waren sie wirklich lecker? Man kann sich irren, ist schließlich schon etwas her. Zeitzeugen können sich gerne melden. hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben