Wirtschaft : Kurzmeldungen

-

PERSONALIE

Moritz Hunzinger ist als Vorstandschef der nach ihm benannten Hunzinger Information AG fristlos entlassen worden. Das teilte der Aufsichtsratschef Bolko Hoffmann am Freitag in Düsseldorf mit. Hoffman hält 45 Prozent der Aktien an dem Unternehmen. Er will Hunzinger auf „Schadenersatz in Millionenhöhe“ verklagen und die Firma umbenennen. „Mir ist das Recht, ich habe nichts anderes erwartet“, sagte Hunzinger zu seiner Entlassung. „Mit diesem Eigentümer ist eine Zusammenarbeit nicht möglich.“ Er empfinde „ein bisschen Wehmut“, die von ihm gegründete Firma verlassen zu müssen. „Ich hoffe, dass die ohne mich zurechtkommen.“ Er selbst mache sich keine Sorgen. Die Details seines Abgangs müssten Berater aushandeln. Hoffmann war am Freitag zum neuen Aufsichtsratschef gewählt worden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar