Wirtschaft : Lebensversicherungen planen Anti-Fonds-Kampagne

KÖLN (rtr).Mit einer Anzeigenkampagne wollen sich die Lebensversicherungen im Sommer und Herbst gegen die neuen Altersvorsorge-Sondervermögen-Fonds der Investmentgesellschaften wehren.Der Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Bernd Michaels, sagte der Nachrichtenagentur Reuters am Freitag: "Wir werden die Lebensversicherung offensiv als das geeignete Instrument der Vorsorge für das Alter vertreten".Zu den geplanten Kosten wollte er nichts sagen.Nach Informationen aus Versicherungskreisen will der GDV rund zehn Mill.DM ausgeben.Die Kampagne solle durch eine spezielle Umlage bei den Lebensversicherungen finanziert werden, hieß es in den Kreisen weiter.Das sei vor kurzem im GDV-Präsidialausschuß beschlossen worden.Der Bundesverband Deutscher Investmentgesellschaften (BVI) will nach Angaben eines Sprechers ab August mit einer Werbeaktion die neuen Fonds bekanntmachen, Hierfür seien sechs Mill.DM vorgesehen."Wir haben 64 Mitgliedsunternehmen, 44 davon wollen insgesamt 76 Altersvorsorge-Sparpläne auf den Markt bringen", sagte er.Die Vorbereitungen seien in wenigen Wochen abgeschlossen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar