Wirtschaft : Lehrstellen-Aktion in ausländischen Betrieben

BERLIN (kö).Gestern hat eine bundesweite Aktion zur "Mobilisierung von Lehrstellen bei ausländischen Unternehmen" begonnen.Bundesbildungsminister Jürgen Rüttgers (CDU) unterstrich in Bonn, er erwarte sich davon bereits in diesem Jahr einen "substantiellen Zuwachs" an Ausbildungsplätzen.Bisher sei die Beteiligung der ausländischen Betriebe in Deutschland an der Berufsausbildung noch gering.Grund sei häufig das Fehlen von gezielten Hilfen für den Einstieg der Unternehmen in die Ausbildung, erklärte Rüttgers.Deshalb sei eine Säule der Aktion, die vom Ministerium gemeinsam mit der Wirtschaft und der Bundesanstalt für Arbeit ins Leben gerufen worden war, der Aufbau von Ausbildungsverbünden.Dann könnten sich mehrere Betriebe zusammenschließen, um gemeinsam eine vollständige Ausbildung zu gewährleisten.Eine erste Bilanz der Aktion soll Ende dieses Jahres gezogen werden.Die Senatsverwaltung für Arbeit in Berlin kündigte gestern ein neues "Projekt zur Ausbilderqualifizierung" an.Es soll den 4000 türkischen Unternehmen in Berlin ermöglichen, mehr Ausbildungsstellen als bisher anzubieten.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben