LEHRSTELLEN IN BERLIN : Mehr als 12 000 Plätze

Die Berliner Ausbildungsmarkt entwickelt sich im Zuge der momentan guten Arbeitsmarktlage offenbar so gut wie selten zuvor. Bis Ende Oktober registrierte die Berliner Industrie- und Handelskammer (IHK) insgesamt mehr als 12 000 IHK-Ausbildungsverträge, teilte die Organisation am Donnerstag mit. Das waren 6,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders erfreulich sei das Plus von fünf Prozent bei den betrieblichen Lehrstellen auf insgesamt 9600, hieß es. Alle anderen Plätze kämen durch Einstiegsqualifizierungen, also geförderte Praktika mit der Option auf einen anschließenden Ausbildungsplatz, außerbetriebliche Lehrstellen und weitere Sonderprogramme zustande. Die meisten Stellen bieten der IHK zufolge der Handel (2700) und die Gastronomie (knapp 2700) an. ysh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben