Wirtschaft : Leichter und bunter

Die Skihersteller bieten neue Kollektionen speziell für Frauen

-

Für Damen gibt es alles: Damen-Fahrräder, Damen-Schlittschuhe oder Damen-Tennisschläger – nur Damen-Ski suchten Sportlerinnen bislang meist vergeblich. Das ist in dieser Saison Schnee von gestern – heute hat nahezu jeder Hersteller ein breites Angebot von Lady-Ski im Programm. Besonders beim Gewicht wurde gespart. Denn bislang waren die schweren Latten aus Metall und Kunststoff vor allem auf Reisen oder auf dem Weg zwischen Auto und Lift kaum tragbar. Ein weiterer Vorteil für die Frauen: Die neuen Modelle sind softer und flexibler konstruiert, dadurch soll der Kraftaufwand beim Kurvenfahren deutlich sinken. Das ist vor allem bei engen Schwüngen oder bei schwierigen Pistenbedingungen ein Vorteil, versprechen die Hersteller. Und natürlich sehen Damen-Ski auch anders aus, die Farbgebung ist mutiger, greller und geht bis zu üppigem – und gewagtem – Blümchen-Design. Rossignol zum Beispiel hat nun eine Serie herausgebracht, die speziell von Frauen für Frauen entworfen wurde. Der „T Power Saphir“ ist 20 Prozent kürzer und 15 Prozent leichter. Auch Schuhe eigens für Damen werden angeboten. Das Besondere dabei ist nicht nur die etwas andere Form für den Frauenfuß – sie sollen auch wärmer sein. brö

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben