Wirtschaft : Leipziger Automesse: Über 400 Aussteller

Mit einer Rekordbeteiligung von über 400 Ausstellern aus 20 Ländern beginnt am Freitag die Auto Mobil International in Leipzig. Die Branche will bis zum 29. April etwa 180 Neuheiten rund um das Automobil präsentieren. Nach Angaben von Werner M. Dornscheidt, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH, werden sich 40 Automarken mit ihren aktuellen Modellen vorstellen. Im vergangenen Jahr wurden 261 000 Besucher auf der Auto Mobil International gezählt. In diesem Jahr ist die Leipziger Automesse auch turnusgemäß Treffpunkt für die Nutzfahrzeugbranche. Laut Dornscheidt haben alle führenden europäischen Hersteller ihre Teilnahme zugesagt. Begleitet wird die Automesse bis zum 25. April von der Amitec, einer Fachschau für Fahrzeugteile, Werkstatt- und Tankstellenausrüstungen. Zusätzliche Zugkraft erhoffen sich die Messeveranstalter von einer Ausstellung über die Geschichte des Autorennsports.

0 Kommentare

Neuester Kommentar