Wirtschaft : Lexikon: Hannover Messe

opp

Die Hannover Messe ist die größte Industriemesse der Welt. Knapp 250 000 Besucher werden dieses Jahr auf dem ehemaligen Veranstaltungsgelände der Expo 2000 erwartet, etwas weniger als 2001. Die Ausstellung verknüpft sieben Fachmessen zu speziellen Aspekten der Bereiche Maschinenbau, Informationstechnik, Elektrotechnik und Energiewirtschaft. Veranstalterin ist die Deutschen Messe AG, nach eigenen Angaben eine der größten Messegesellschaften weltweit. Sie organisiert auch die große Computerausstellung Cebit, die jedes Jahr im März stattfindet. Die Hannover Messe wurde 1947 auf Geheiß der britischen Besatzungsbehörde ins Leben gerufen, um den Export der am Boden liegenden deutschen Wirtschaft in der Nachkriegszeit anzukurbeln. Wahrzeichen ist der Kopf des Hermes, des griechischen Gottes der Händler.

0 Kommentare

Neuester Kommentar