Wirtschaft : Lexikon: Kundenkarte

hw

Kundenkarten ( siehe Bericht ) werden von Unternehmen an die Endverbraucher ausgegeben. Mit der Karte sind meistens Rabatte auf alle bei dem Unternehmen erworbenen Produkte verbunden, einige Karten haben auch ein integrierte Kreditkartenfunktion. Die Geschäfte erhoffen sich dadurch eine höhere Kundenbindung. Denn sie erfahren auf diese Weise Namen, Adressen und Kaufgewohnheiten ihrer Kunden und können sich besser in ihren Angeboten auf ihre Klientel einstellen - und diese auch direkt ansprechen. Eine der ältesteten Kundenkarten ist Miles & More. Sie wurde von der Deutschen Lufthansa bereits 1993 eingeführt. Am weitesten verbreitet ist heute die Payback-Karte, die im März 2000 auf den Markt kam. Mit ihr kann der Kunde gleich bei mehreren Unternehmen wie Kaufhäusern, Tankstellen, Drogeriemärkten und im Internet beim Einkauf Punkte sammeln und diese in Prämien einlösen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben