Lexikon : Mailverkehr

E-Mail

ist eine elektronische Nachricht, die unverschlüsselt durchs Netz geschickt wird. Sie kann – quasi wie eine Postkarte – mitgelesen oder verändert werden. Zudem ist die tatsächliche

Identität von Absender und Empfänger nicht nachweisbar.

De-Mail ist ein Gesetzesvorhaben der Bundesregierung, das einen rechtsverbindlichen und vertraulichen Versand von Dokumenten und Nachrichten ermöglichen soll. Das Gesetz soll im Herbst fertig sein und verbindliche

Standards festlegen, damit verschiedene Anbieter Produkte anbieten können, die miteinander kompatibel sind. De-Mail ist zugleich der Name, unter dem die Telekom, Gmx und Web.de ihre sicheren E-Mails anbieten wollen.

E-Postbrief ist der Name,den die Post für ihr Angebot gewählt hat. Es erfüllt weitgehend die geplanten Vorgaben

der De-Mail, noch bevor es das

Gesetz gibt. vis

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben