Wirtschaft : Lexikon: Regulierungsbehörde

vis

Nach der Liberalisierung des Post- und des Telekommunikationsmarktes in Deutschland werden Deutsche Post und Deutsche Telekom weiterhin noch lange eine dominierende Position auf ihren Märkten einnehmen. Um anderen - neu in den Markt kommenden - Unternehmen eine Chance im Wettbewerb zu geben, kontrolliert die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP, vergleiche Seite 17) in Bonn die beiden Ex-Monopolisten. Sie soll verhindern, dass die beiden ehemaligen Staatsbetriebe ihre Marktmacht missbrauchen. Im Gegensatz zu den Kartellbehörden kann die RegTP dabei schon eingreifen, bevor es zum Missbrauch kommt, etwa indem Post und Telekom neue Tarife vor deren Einführung von der unabhängigen Behörde genehmigen lassen müssen. Die Regulierungsbehörde soll ihre Arbeit beenden, wenn es einen funktionierenden Wettbewerb gibt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar