Wirtschaft : Lexikon: Saisonbereinigung

nne

Die Zahl der Arbeitslosen ist nicht allein von der Konjunktur abhängig, sondern wird durch weitere Faktoren beeinflusst. So wirken sich neben Sitten und Gebräuchen (wie die Weihnachtsfeiertage) vor allem die Jahreszeiten auf den Arbeitsmarkt aus. Zum Ende der Reisezeit werden beispielsweise viele Beschäftigte in der Tourismus-Branche gekündigt, mit ihrer Wiedereinstellung kann aber erst in der nächsten Saison gerechet werden. Ein saisonaler Einfluss geht auch von den Schulabgängern aus, die jedes Jahr im Sommer auf den Arbeitsmarkt drängen. Um eine genaue Aussage über dessen Entwicklung geben zu können, müssen saisonale Schwankungen herausgerechnet werden - diesen Vorgang nennen die Statistiker "saisonbereinigen" ( Im Winter mehr als vier Millionen Arbeitslose ). Die Berechnung ist in der Hinsicht problematisch, da die saisonalen Einflüsse nur geschätzt werden können.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben