Wirtschaft : Lexikon: Sponsoring

phs

Unterstützt ein Unternehmen kulturelle oder karitative Institutionen in Verbindung mit einer öffentlichen Nennung, spricht man von Sponsoring. In den 70er Jahre konnte man in Deutschland erstmals den verstärkten Einsatz von Sponsoring im Sportbereich beobachten. Die mit dem Schriftzug "Jägermeister" versehenen Fußballtrikots von Eintracht Braunschweig waren der erste sichtbare Beweis einer Partnerschaft zwischen einem Unternehmen und einem Sportverein. Neben der Steigerung des Bekanntheitsgrades wollen Firmen mit dem Sponsoring vor allem ihr Image verbessern. Im Gegensatz zur Spende, die im Prinzip ohne Vorbedingung und uneigennütztig gewährt wird, handelt es sich beim Sponsoring um ein öffentlichkeitswirksames Geschäft, das auf dem Prinzip von Leistung und Gegenleistung beruht. Es geht um Werbung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben