Wirtschaft : Lexikon: UMTS

mic

Der neue Mobilfunkstandard UMTS (Universal Mobile Telecommunication System) ermöglicht erstmals auch die Übertragung von Bildern über das Mobilfunknetz. Zudem ist UMTS mit zwei Millionen Bit pro Sekunde etwa 200 mal schneller als der heutige Mobilfunkstandard. UMTS erlaubt durch die gestiegene Übertragungsgeschwindigkeit auch die Breitbandnutzung sowie eine gleichzeitige Übertragung von Sprache, Daten und Bildern. Dies ermöglicht Bildtelefonie, Fernsehübertragung aus dem Internet oder beispielsweise Fernsteuerung von Heizungen oder Rolläden mit dem Handy. Zusätzlich kann der Besitzer eines UMTS-Handys dann auch Film- oder Musikstücke aus dem Internet auf sein Handy laden und abspielen. Für die Nutzung des Systenms zahlen Unternehmen bis zu 20 Milliarden Lizenzgebühren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar