Wirtschaft : Lexikon: Wirtschaftswachstum

mo

Unter Wirtschaftswachstum wird gemeinhin die ökonomische Leistung verstanden, die in einem bestimmten Zeitraum in einer Volkswirtschaft erbracht wird. Das gebräuchlichste Maß dafür stellt das Bruttosozialprodukt (BSP) dar. Es umfasst den Wert aller produzierten Waren und Dienstleistungen in einem Jahr. Das deutsche BSP bezieht sich auf die wirtschaftliche Tätigkeit von Personen und Institutionen, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Einbezogen werden auch Erwerbs- und Vermögenseinkommen, die aus dem Ausland bezogen werden. Nicht einbezogen sind Transfers ins Ausland. Das BSP zu konstanten Preisen bezeichnet die reale - inflationsbereinigte - Entwicklung der gesamtwirtschaftlichen Leistung. In diesem Fall spricht man auch von realem Sozialprodukt. Die Begriffe sagen noch nichts über die Qualität des Wachstums aus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben