Wirtschaft : Lieferschwierigkeiten beim neuen Golf

Markteinführung mit Pannen

HANNOVER/WOLFSBURG(dpa).Volkswagen hat zur Markteinführung des neuen Golf bei seinen deutschen Händlern weit weniger Modelle ausliefern können als geplant.Nach Angaben des VW-Händlerbeirats bekamen die Händler zur bundesweiten Präsentation am Sonnabend meist nur einen oder zwei neue Golf.Etliche Händler sind verärgert, einzelne füllten ihre leergeräumten Hallen sogar mit alten Modellen auf.Gleichwohl erlebten viele Händler einen Ansturm von Interessenten.Zur Golf IV-Show in Wolfsburg mit einem Open-Air-Konzert der Rockgruppe Scorpions kamen Sonnabend rund 15 000 Besucher.Es hätten wohl alle der rund 2200 im Beirat organisierten VW-Händler gerade noch rechtzeitig einen oder zwei Golf IV erhalten, sagte der Sprecher des Händlerbeirats, Eckhard Meyer, am Sonntag in Hannover."Aber das ist natürlich nicht das, was wir uns wünschen." Zu den Gründen für die Lieferprobleme meinte Meyer, dies seien normale Engpässe beim Start eines neuen Modells.In den vergangenen Wochen wurden etliche Sonderschichten in Wolfsburg gefahren.Die letzten Golf IV wurden in der Nacht zum Samstag ausgeliefert.Produziert wird der Golf IV bislang in Wolfsburg und in Mosel/Sachsen, allerdings noch nicht mit voller Auslastung.Die Zahl der Vorbestellungen liegt inzwischen bei mehr als 55 000.Für dieses Jahr rechnet VW bislang noch mit einem Absatz von 150 000 Stück, 1998 sollen es dann 700 000 werden.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben