Lufthansa : Piloten bestreiken jetzt auch Langstreckenflüge

Der Piloten-Streik bei der Lufthansa geht am heutigen Dienstag weiter. Jetzt fallen auch Langstreckenflüge aus.

Schalter der Lufthansa am Flughafen Frankfurt am Main.
Ruhiger geht es heute zu am sonst so lebhaften Flughafen Frankfurt am Main. Die Piloten der Lufthansa bestreiken jetzt auch...Foto: Reuters

Die Piloten der Lufthansa haben am Dienstag ihren Streik fortgesetzt und auf Langstreckenflüge ausgeweitet. Ab Frankfurt seien fast alle Langstreckenflüge gestrichen, sagte ein Unternehmenssprecher am Dienstagmorgen. Auch der Großteil der Kurz- und Mittelstreckenflüge ab Frankfurt finde nicht statt. Dagegen werde am zweiten Lufthansa-Drehkreuz München rund die Hälfte der Kurz-, Mittel- und Langstrecken bedient, sagte der Sprecher. Insgesamt hat die Lufthansa an den beiden Streiktagen am Montag und Dienstag 1511 von 2333 Flügen gestrichen.

Betroffen sind davon nach Unternehmensangaben 166.000 Passagiere. Der Streik der Piloten hatte am gestrigen Montag um 13.00 Uhr zunächst mit Kurz- und Mittelstreckenflügen begonnen und soll am heutigen Dienstagabend um 23.59 Uhr enden. In dem Arbeitskampf, der sich seit sieben Monaten hinzieht, geht es um die bezahlte Frührente der 5400 Piloten. Die Lufthansa hält alte Pensionszusagen auf Dauer für unbezahlbar. In Berlin hatte sich die Lage zuletzt normalisiert. (Reuters)

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben