Wirtschaft : Lufthansa: Was Flugpassagiere beachten sollten

Weitere Informationen unter:<br><br> www.lufthans

Bucht die Lufthansa Passagiere am Streiktag kostenlos auf andere Fluggesellschaften um?

Umgebucht wird nur, wenn die Flugzeuge unregelmäßig fliegen. Im Einzelfall können Tarifkonditionen, wie zum Beispiel der Mindestaufenthalt oder die Route, nicht berücksichtigt werden.

Können Passagiere ihr Geld auch zurückbekommen, wenn sie nicht umbuchen wollen?

Jeder Flugschein wird ohne Gebühren erstattet, wenn die Reisedaten in der Streikzeit liegen.

Was passiert bei einer Umbuchung mit bereits aufgegebenem Gepäck?

Die Lufthansa versucht, die Koffer und Taschen mit dem neuen Flug zu befördern. Sollte das nicht möglich sein, wird das Gepäck mit dem nächsten Flug an den Zielort transportiert.

Dauert die Abfertigung länger als sonst?

Wegen der Störungen im Betriebsablauf kann es bei der Abfertigung des Gepäcks zu Wartezeiten kommen.

Werden Flugmeilen gutgeschrieben, wenn der Passagier auf eine andere Gesellschaft umgebucht wird?

Ja, allerdings nicht automatisch. Reisende müssen ihren Bordkartenabschnitt an Lufthansa Miles & More, Postfach 1200, 33409 Verl schicken. Die Meilen werden dann nachträglich gutgeschrieben.

Kann man mit dem Flugticket auch Bahn fahren?

Ja. Die Bahn akzeptiert Flugtickets für innerdeutsche Flüge. Wenn der Bahnpreis niedriger ist, erstattet die Lufthansa den Differenzbetrag zum Flugpreis.

Setzt die Bahn wegen des geplanten Streiks Sonderzüge ein?

Wahrscheinlich nicht. Die Bahn geht davon aus, dass die planmäßigen Züge ausreichen, um die Passagiere zu befördern. Bundesweit stehen aber acht bis zehn Reservezüge bereit, die innerhalb einer halben Stunde einsatzbereit sind.

Kommen Briefe, die die Lufthansa befördert, trotz Streik pünktlich an?

Die Deutsche Post rechnet bei vielen Briefen mit eintägigen Verspätungen. Betroffen sind neun bis zehn Millionen Briefe. Die Post will versuchen, diese Transporte auf die Straße zu verlegen oder auf andere Fluglinien umzubuchen.

Was ist mit internationaler Post und Paketen?

Paketsendungen und die internationalen Briefe sind nach Auskunft der Post von dem Pilotenstreik nicht betroffen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar