Wirtschaft : MAN überrascht mit Gewinnsprung

MÜNCHEN (rtr).Der Münchener Maschinenbau- und Nutzfahrzeug-Konzern MAN hat Gewinn und Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr stärker als geplant gesteigert.Zudem seien in den zwölf Monaten bis Ende Juni mehr Aufträge eingegangen als erwartet, teilte MAN am Dienstag mit.Der Gewinn habe 1997/98 nach einer ersten Analyse der Konzernzahlen um über 50 Prozent zugenommen.Dies wäre nach dem Vorjahresgewinn von 349 Mill.DM ein Anstieg auf über 520 Mill.DM und damit ein Rekordwert.Den Umsatz steigerte MAN um 16 Prozent auf 24,7 Mrd.DM, den Auftragseingang um zehn Prozent auf 25,1 Mrd.DM.Auch den Zielgrößen bei den Rentabilitätszahlen nähere sich MAN "schneller und dichter" als ursprünglich angenommen, erklärte der Konzern.Als Zielwerte bis kurz nach der Jahrtausendwende hatte MAN eine Umsatzrendite vor Steuern von fünf Prozent und eine Rendite auf das eingesetzte Kapital (ROCE) von 15 Prozent genannt.Darüber hinaus verfügte MAN nach eigenen Angaben Ende Juni über einen Auftragsbestand von 20,5 Mrd.DM, rund 800 Mill.DM mehr als ein Jahr zuvor.Dies und die guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen bildeten eine tragfähige Ausgangsposition für eine weiter positive Entwicklung des Gesamtkonzerns, erklärte MAN.Detaillierte Zahlen zum Geschäftsjahr 1997/98 will der Konzern am 8.September mitteilen.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar