Wirtschaft : Mannesmann baut Autotechnik aus

Tochter VDO will Philips Car Systems für 1,3 Mrd.DM kaufen

SCHWALBACH AM TAUNUS / DÜSSELDORF (ddpADN).Die Mannesmann VDO AG übernimmt für umgerechnet rund 1,33 Mrd.DM die Automobilsysteme-Sparte von Philips.Dies gab das Unternehmen am Donnerstag in Schwalbach am Taunus bekannt.Die Transaktion soll in zwei Phasen ablaufen.Einer jetzt unterzeichneten Absichtserklärung zufolge übernimmt VDO zunächst 65 Prozent an Philips Car Systems (PCS).Nach zwei Jahren wechseln die verbleibenden 35 Prozent den Besitzer.Die endgültigen Verträge über den Erwerb sollen vorbehaltlich gesellschafts- und wettbewerbsrechtlicher Zustimmungen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Als Begründung für den Kauf nannte VDO, daß sich die Kernkompetenzen beider Unternehmen ideal ergänzten.Durch die Verbindung entstehe einer der bedeutendsten globalen Anbieter für integrierte Informations-, Navigations- und Verkehrstelematik-Systeme.Außerdem erhalte Mannesmann VDO durch die zur PCS gehörende Philips Automotive Electronics (PAE) einen erweiterten Zugang zum US-Markt.Die VDO-Gruppe beschäftigt mehr als 16 000 Mitarbeiter und erzielte 1996 einen Umsatz von 3,7 Mrd.DM.PCS erwirtschaftete mit 5500 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von umgerechnet rund 1,5 Mrd.DM.Mannesmann erwartet für die Produkte der Verkehrstelematik ein starkes Wachstum und sieht sich hierfür mit dieser Akquisition in führender Position.Telekommunikationsdienstleistungen für die Fahrzeugnavigation bietet der Konzern bereits durch Mannesmann Passo und das Mobilfunknetz D2 an.VDO-Vorstandschef Peter Grafoner betonte, mit dem PCS-Kauf verstärke das Unternehmen seine Systemkompetenz.Man folge damit den Erwartungen der Kunden, die bei ihren Entwicklungs- und Fertigungspartnern zunehmend Systemintegration voraussetzten.PCS-Geschäftsführer Wouter Dronkers erklärte, Philips Car Systems könne seinen Weg nur mit einem erheblich verbreiterten Angebot erfolgreich fortsetzen.Auf Dauer wäre das Unternehmen zu klein gewesen, um im Erstausstattungsgeschäft auch künftig zu wachsen.Dronkers zeigte sich "glücklich", mit Mannesmann VDO einen Partner gefunden zu haben, der PCS zusammenhalten und ausbauen wolle. Mannesmann VDO gilt mit jährlich 9 Mill.produzierten Kombinationsinstrumenten als weltweiter Marktführer bei den Kfz-Informationssystemen.Die Philips-Autosystemesparte stellte im vergangenen Jahr unter anderem 4 Mill.Autoradios her.Unter der Marke Carin entwickelte das Unternehmen 1994 das erste serienreife Navigationssystem für Kraftfahrzeuge.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar